• News
11.01.2023 13:42

Deutscher Tierschutzbund bietet Online-Seminare für interessierte Tierfreunde

Neben den Seminaren für Mitarbeiter*innen in Mitgliedsvereinen des Deutschen Tierschutzbundes gibt es auch das Seminarprogramm für alle Tierfreund*innen. Diese Seminare richten sich an Privatleute und setzen kein Fachwissen voraus. Sie beziehen sich auf den normalen Tierfreunde-Alltag und nicht auf einen Tierheim-Alltag, wie die Seminare für die Mitgliedsvereine.

Liebe Tierfreund*innen,

auch in diesem Jahr bietet der Deutsche Tierschutzbund wieder spannende Seminare rund ums Tier an. Die Seminare richten sich an alle Tier-Fans, die für ihren Alltag etwas dazulernen wollen. Sie finden online statt und die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

31.01.2023Kaninchen als Haustier

Anmeldung unter:Kaninchen als Haustiere: Kleines Tier mit großen Ansprüchen | Kurse & Seminare | Kurse & Seminare / Freizeit & Hobby | 31.01.2023 (eventfrog.de)

Kaninchen gehören zu den häufigsten kleinen Heimtieren, die in Privathaushalten leben. So hübsch sie anzuschauen sind, so anspruchsvoll sind sie hinsichtlich der Größe der Haltungseinrichtung, der Strukturierung, der Vergesellschaftung, der Krankheitsprophylaxe und der Ernährung. Das Seminar soll Kaninchenhalter*innen und –freund*innen Informationen an die Hand geben, wie den Bedürfnissen der Kaninchen entsprochen werden kann und welche Fehler häufig unterlaufen.

07.07.2023Wildtiere rund ums Haus und im Garten

Anmeldung unter:Wildtiere rund ums Haus und im Garten | Kurse & Seminare | Kurse & Seminare / Freizeit & Hobby | 07.02.2023 (eventfrog.de)

Seminar für Einsteiger – Grundlagenwissen zum Thema Wildtiere rund ums Haus und im Garten

Wildtiere fühlen sich mittlerweile verstärkt in Städten und somit auch in unseren Gärten wohl. Diese Entwicklung bietet Chancen zur Förderung der Artenvielfalt und für den Tierschutz. Haus- und Gartenbesitzer können mit wenigen Maßnahmen wichtige Rückzugs- und Lebensräume für verschiedene Tierarten, darunter Insekten, Vögel oder Igel, schaffen. Genauso schnell können aber durch vorschnelle und unbedachte Aktionen jedoch auch Brutstätten zerstört und Lebensbedingungen verschlechtert werden. Das Webseminar soll einen kurzen Einblick auf die Rechtslage im Umgang mit Wildtieren geben, aber vor allem aufzeigen, was Tierfreunde rund ums Haus und im Garten für Wildtiere tun können. Auch das Entschärfen potentieller Gefahren wie z.B. Regentonnen, Lichtschächte oder Glasfronten sowie der Umgang mit vielleicht „unerwünschten“ tierischen Mitbewohnern, ob Mäuse und Ratten oder der Marder auf dem Dachboden, werden thematisiert. Darüber hinaus erhalten Interessierte nützliche Tipps zum Umgang mit kranken, verletzten oder verwaisten Wildtieren, die auf menschliche Hilfe angewiesen sind.

07.03.2023Mensch-Tier-Beziehungen

Anmeldung unter:Mensch-Tier-Beziehungen | Kurse & Seminare | Kurse & Seminare / Freizeit & Hobby | 07.03.2023 (eventfrog.de)

Seit Anbeginn der menschlichen Zeitrechnung leben wir von und mit Tieren. Sie sind aus vielen unserer Lebensbereiche nicht mehr wegzudenken. Dabei pflegen wir mitunter sehr ambivalente Beziehungen zu ihnen: Wir streicheln sie, arbeiten mit ihnen, essen sie und ziehen sie uns an, je nachdem welcher Art sie und welcher Kultur wir angehören. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist auf vielerlei Weise komplex und besonders. Wir möchten Sie in diesem Seminar mit auf eine kleine Reise durch die Zeit nehmen und die Fragen nach den Grundlagen unserer Beziehung zum Tier ergründen. Wie hat sie sich entwickelt und was passiert im menschlichen Körper, wenn wir mit Tieren interagieren? Mithilfe moderner Studien klären wir, warum der Kontakt zu Tieren für viele Menschen heilsam sein kann und fragen uns dabei, ob unsere Beziehungen zu Tieren von einseitigem Interesse geprägt sind oder vielleicht doch auf Gegenseitigkeit beruhen.

13.06.2023Urlaub mit Haustier

Anmeldung unter:Urlaub mit Haustier | Kurse & Seminare | Kurse & Seminare / Freizeit & Hobby | 13.06.2023 (eventfrog.de)

In unserem knapp zweistündigen Seminar zum Thema „Urlaub mit Haustier – So bereitest du dich und dein Tier am besten vor“ möchten wir Ihnen alle wichtigen Aspekte des Reisens mit und ohne Ihr Tier näherbringen. Neben gesetzlichen Grundlagen, die für das Verreisen mit einem Tier beachtet werden müssen, werden wir unter anderem über Reisekrankheiten und Reiseprophylaxe, verschiedene Transportmittel sowie das Thema Auslandstierschutz mit Ihnen sprechen. Weiter werden wir im Seminar besprechen, wie Sie Ihren Hund an einen Transport in der Box sowie an das Autofahren gewöhnen und wie Sie mit Ihrem Hund das Tragen eines Maulkorbs trainieren können. Außerdem wird beleuchtet, welches Tier sich überhaupt für die Mitnahme in den Urlaub eignet. Aber auch, wenn Sie ohne Ihr Tier verreisen möchten, gibt es viele Dinge zu beachten, weshalb wir uns zusätzlich den Themen Tierpensionen und Tiersitter*innen widmen möchten. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen rund um das Thema „Tierschutz und Urlaub“ an uns zu richten.

18.07.2023Tiere in sozialen Medien

Anmeldung unter:Tiere in den Sozialen Medien | Kurse & Seminare | Kurse & Seminare / Freizeit & Hobby | 18.07.2023 (eventfrog.de)

Videos mit Tieren gehören zu den beliebtesten Inhalten in den Sozialen Medien und sind auf Youtube, Instagram, TikTok und Co. beinahe allgegenwärtig. Jeder kennt heutzutage neben den INfluencern auch die neusten PETfluencer. Challenges mit Vierbeinern gehen viral um die ganze Welt. Viele Zuschauer*innen und Follower finden das süß, witzig und unterhaltsam.

Aber wie geht es den Tieren vor der Kamera? Was bedeutet eine derartige Challenge für das Tier? Viele der Clips, die vermeintlich witzig und harmlos scheinen, wurden ohne Rücksicht auf die Bedürfnisse der eingesetzten Tiere erstellt - einige sind sogar tierschutzwidrig. Häufig fehlt jedoch das Wissen über die Hintergründe der gezeigten Szenen und die Verhaltensweisen der dargestellten Tiere, sodass kritische Inhalte nicht bemerkt und durch Views, Likes und Shares weiterverbreitet werden. In diesem Seminar möchten wir Ihnen anhand ausgewählter Beispiele und mithilfe von Erkenntnissen aus der Verhaltensforschung einerseits zeigen, woran Sie tiergerechten Content erkennen. Andererseits soll aber auch beleuchtet werden, wie Sie Tierleid in den Sozialen Medien erkennen und was Sie selbst dagegen tun können.

05.12.2023Hunde verstehen – Wie kommunizieren und lernen unsere Hunde?

Anmeldung unter:Hunde verstehen - Wie kommunizieren und lernen unsere Hunde? | Kurse & Seminare | Kurse & Seminare / Freizeit & Hobby | 05.12.2023 (eventfrog.de)

In Deutschlands Haushalten leben rund 10 Millionen Hunde, aber auch in den Tierheimen ist der Hund die zweithäufigste Tierart. Als Abgabegrund werden immer öfter Probleme mit dem Hund genannt. Die Tierheime melden eine Zunahme an schwer oder gar nicht vermittelbaren Hunden. Woran liegt es, dass das älteste Haustier des Menschen offenbar so häufig Probleme bereitet? Immer mehr Hundeschulen bieten ihren Service an, es gibt aber offenbar keine Einigkeit in Erziehungs- und Trainingsmethoden. Nur wenn wir uns klarmachen, wie Hunde kommunizieren und wie sie lernen, kann das Zusammenleben reibungslos funktionieren. Dieses Webinar bietet wissenschaftlich fundierte Einblicke in das Wesen der Hunde und bietet Ansatzpunkte zum besseren Umgang mit unseren Vierbeinern.

Der Deutsche Tierschutzbund würde sich freuen, Sie bei den Seminaren willkommen heißen zu dürfen.

Bei Fragen zum Seminarprogramm wenden Sie sich gerne an: seminare@tierschutzbund.de

Auch interessant