Das Tierheim Forchheim

Über den Tierschutzverein und das Tierheim Forchheim

Der Tierschutzverein Forchheim und Umgebung e.V. ist Mitglied des Deutschen Tierschutzbundes und des Landesverbandes Bayern.


Tierheim

Zur Staustufe 36
91301 Forchheim
Tel. 09191 / 66368
Fax. 09191 / 978203
info@tierheim-forchheim.de

Geschäftsstelle

Am Weingartsteig 19g
91301 Forchheim
Tel. 09191 / 31744
Fax. 09191 / 33237

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Tierheim
Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 14.00 bis 17:00 Uhr
Gassi gehen
Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag von 14:00 bis 16:30 Uhr
Momentan nur nach telefonischer Vereinbarung.

Unser Vorstand

1. Vorsitzende Marianne Wende
2. Vorsitzende Christine Schneider-Knapp
3. Vorsitzende Karin Adelmann
Schatzmeisterin Burgi Erler
Schriftführerin Sylvia Rothenaicher

Finanzierung

Wieso gibt es Tierheime?
Wenn Sie etwas finden, sei es ein Regenschirm oder eine Geldbörse, geben Sie es im Fundbüro ab. Dort ist man schließlich für die Aufbewahrung zuständig. Und wie ist es mit gefundenen Tieren? Die Zuständigkeit ist die gleiche. Allerdings ist es der Gemeinde kaum möglich, Tiere zu verwahren, bis sich der Eigentümer gemeldet, bzw. sich ein neues Herrchen gefunden hat. Deshalb übernehmen die Tierheime diese Aufgabe. Außerdem besteht durch die Einrichtung Tierheim auch die Möglichkeit, Tiere, die von ihren Besitzern nicht mehr gehalten werden können (oder wollen), abzugeben.

Wie wird das finanziert?
Die Unterhaltung eines Tierheimes sowie die sonstigen Aufgaben kosten sehr viel Geld. Das nötige Betriebskapital wird von den Vereinen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden, Sammlungen, Erlösen aus Veranstaltungen, Schutzgebühren für Tiere, Zuschüssen von Stadt, Landratsamt und Gemeinden und gelegentlichen Erbschaften oder Zuwendungen aus Stiftungen aufgebracht. Von den Gerichten werden den gemeinnützigen Vereinen auch Bußgelder zugesprochen.

Wovon leben wir also?
Von IHREN Spenden und der unermüdlichen Arbeit der vielen ehrenamtlich Helfenden. Nur dadurch besteht überhaupt die Möglichkeit, all die ungeliebt gewordenen Tiere zu versorgen.

Unsere Heimbewohner 2020

44 Fundhunde
20 Abgabehunde
128 Fundkatzen
63 Abgabekatzen
15 im Tierheim geborene Katzen
2 Katzen, beschlagnahmt
7 Fundkleintiere
54 Abgabekleintiere
7 Fundvögel
6 Abgabevögel
3 Fundreptilien
5 Abgabereptilien
2 Tiere sonstige
140 Wildtiere
496 Gesamt

Kleintiere, Vögel, Reptilien, Nutztiere

1 Bartagame
1 Hahn
3 Kanarienvögel
42 Kaninchen
1 Kugelfisch
15 Meerschweinchen
4 Ratten
1 Schaf
7 Schildkröten
9 Wellensittiche
84 Gesamt

Wildtiere

16 Amseln
1 Bundspecht
2 Eichhörnchen
3 Fledermäuse
2 Feldmäuse
1 Grünspecht
30 Igel
3 Krähen
3 Marder
4 Mauersegler
2 Mehlschwalben
7 Meisen
1 Möwe
5 Siebenschläfer
28 Sperlinge
1 Stieglitz
22 Tauben
1 Teichrohrsänger
5 Turmfalken
3 Wildkaninchen
140 Gesamt